Fifa 18 – 5 Verbesserung die ich mir wünsche

Habt ihr Fifa 17 gespielt? Ich war dabei und habe mich oftmals sehr über die KI geärgert. Was letztendlich dazu geführt hat, das ich Fifa 17 bedeutend weniger gespielt habe als Fifa 16. Deswegen habe ich explizite Wünsche für Fifa 18! Hier kommen sie.

Punkt 1 – Die Abwehr ist nicht dumm wie Brot!

Kennt ihr das? Der Gegner bewegt sich auf die eigene 4er Abwehrkette zu. Erfahrene Spieler wissen, dass sie jetzt auf keinen Fall mit einem Innenverteidiger rausrücken dürfen. Wenn man es schafft das Spiel des Gegners zu verlangsamen und ihn an der Strafraumgrenze zu stellen, hat man die größte Chance den gegnerischen Angriff zu blocken und unbeschadet zu überstehen. Doch oftmals macht Fifa einem hier einen Strich durch die Rechnung. Der durch die KI gesteuerte Innenverteidiger soll den Passweg dicht machen. Doch im Augenblick des Spielerwechsels läuft er in die entgegengesetzte Richtung, oder noch schlimmer macht einfach nichts, obwohl der Ball 10cm vor seinen Füssen entlang gepasst wird. Als wäre der Spieler für 1 Sekunde Braindead. Zack Bum, der Pass kommt durch und der Gegner kommt zu einer 100% Torchance.

Der Klassiker an Abwehrverhalten ist jedoch die ungewollte Ballannahme. Verteidiger und Stürmer liefern sich ein Laufduell um den Ball. Man sollte meinen, der Spieler welcher den Ball als Erster erreicht, ist klar im Vorteil. Aber nicht bei Fifa. Ne ne, hier legt der Spieler, welcher als erster am Ball ist, diesen durch seine Ballannahme auch noch perfekt vor. So dass der andere Spieler (in der Regel der Stürmer) den Ball im Vollsprint perfekt mitnehmen kann. Klasse, Frustgarantie!
Auch hier erkennen erfahrene Spieler diese Situationen bereits in der Entstehung! Leider kann man kaum was dagegen machen, weil die KI für einen selbst die Laufduelle übernimmt und man seinen Verteidiger nicht hindern kann, als erstes an den Ball zu kommen. Im Endeffekt bleibt nur die Hoffnung, dass der Verteidiger direkt zum Torwart passt. Leider kommen dabei auch gerne die unglaublichsten Pässe zu Stande, welche eher an Vorlagen erinnern. Perfekter Übergang zu Punkt 2…

Punkt 2 – Direktes Spiel!

Ich versuche ein passintensives Spiel aufzuziehen, welches auf Ballbesitz ausgelegt ist. Dabei habe ich den Anspruch das Spiel zu machen. Sind im allgemeinen Vorraussetzungen die Fifa nicht so toll findet, dessen bin ich mir bewusst. Fifa unterstützt mehr das spektakuläre Konterspiel mit vielen langen Dribblings und Distanzschüssen.
Trotzdem ziehe ich mein Spiel durch, was natürlich auch daran liegt, dass ich im Dribbling nicht so stark bin und hier meistens den Ball ziemlich schnell verliere. Oftmals liege ich aber so bei 60 bis 70% Ballbesitz und bekomme deutlich mehr Torabschlüsse hin als der Gegner. Doch wie von Zauberhand können die eigenen Spieler im Strafraum oder gar schon in Strafraumnähe des Gegners plötzlich kein direktes Spiel mehr. Aus unerklärlichen Gründen nimmt der Spieler den Ball erst an und will ihn sich auf den anderen Fuss legen usw. An direktes Schießen ist ebenfalls kaum noch zu denken und wenn der Spieler sich dann doch bereit erklärt direkt abzuziehen, kommt ein Schüßchen bei rum, welches sich perfekt für eine Tim Wiese Gedächtnisrolle eignet. Am Ende sagt die Statistik dann, dass man 12 oder 15 Torschüsse gehabt hat, aber wirklich gefährlich waren vielleicht 2 oder 3 davon. Warum Spieler am Mittelkreis in der Lage sind direktes Spiel zu forcieren und am Strafraum plötzlich nicht mehr, muss mir mal Jemand (am besten von EA) erklären. Naja, vielleicht kommen sie mit dem Druck nicht mehr klar. (?)

Punkt 3 – Weniger Spezialkarten bei FUT!

Grüner, blauer, lilaner und Halloween Lewandowski. Wer soll da wie den Überblick behalten? Hinzu kommen noch gefühlte 20 Versionen an TOTW Karten bei manchen Spielern. In meinen Augen eindeutig zu viele Varianten eines Spielers. Hier würde ich mir wünschen, sich zumindest auf Schwarz als Spezialkarte zu einigen.

Punkt 4 – Vorteilsregel und taktische Fouls

Generell finde ich die Härte mit denen die Schiedsrichter Fouls bei Fifa bewerten zu unterschiedlich. Aber viel schlimmer als die unterschiedliche Bewertung ist die Auslegung der Vorteilsregel und die konsequente Ignoranz der taktischen Fouls. Zu  mehr als 50% wird der eigentliche Vorteil abgepfiffen. Das passiert immer dann, wenn man einen zu langen Pass nach dem Foul spielt. Es scheint so, als würde der Algorithmus in diesem Augenblick berechnen, dass der Vorteil doch nicht mehr gegeben ist und deswegen wird das Foul in dieser Situation dann doch gepfiffen. Das muss dringend verbessert werden.

Dann fallen mir immer wieder Situationen auf, wo der gegnerische Spieler den ballführenden Spieler nach seiner Ballabgabe behindert weiter zu laufen. Manchmal ist die Behinderung so groß, dass der Spieler sich auf den Boden wiederfindet. Jedenfalls verhindert der Gegner dadurch oft einen möglichen Doppelpass, der wiederum zu einer aussichtsreichen Gelegenheit führen kann. Diese taktischen Fouls werden gar nicht geahndet und das ist sehr sehr ärgerlich. Gerade durch Pässe in letzter Sekunde entstehen Räume, welche man nutzen kann. Gegen tiefstehende Gegner sind dies entscheidende Spielsituationen, welche durch ein Foul vereitelt werden.

Punkt 5 – Schafft endlich das Momentum ab!

Aber die schlimmste Spielmechanik, welche in Fifa implementiert wurde ist das Momentum. Wenn plötzlich nix mehr geht! Kein Steilpass oder normaler Pass mehr den eigenen Mann findet und Zweikämpfe generell verloren gehen, dann weißt du, der andere Spieler bekommt sein Momentum. Und ja, du kannst einfach nichts dagegen tun. In dem Fall gilt nur noch die Devise: „Bälle rausschlagen, möglichst weit!“

Man fühlt sich als würden den Spieler 30 Punkte bei allen Attributen und Skills abgezogen. Und der generelle Blödheitswert wird um satte 30 Punkte erhöht. Das sind die Momente in denen Fifa so richtig Spaß macht. Ich persönlich kenne keinen FUT Spieler der bestreiten würde, dass es Momentum überhaupt gibt. News wie diese hier unterstreichen das auch. Und wenn man sich die Kommentare unter der News vergegenwärtigt, dann bekommt man noch mehr Indizien dafür. Klar verliert man Spiele auch aus eigener Blödheit, die sind hier aber ausdrücklich nicht gemeint!

Offizieller Fifa 18 Trailer

Offizielles Release ist am 29. September