City Skylines auf der PS4

City Skylines auf der PS4 – das bessere Sim City oder doch nur ein schlechter Klon? Wie der Eine oder Andere schon mitbekommen hat, versuche ich eigentlich neue Titel nur noch für die Konsole zu kaufen. Gaming im Sessel entspannt deutlich mehr als Gaming am PC. Im August 2017 wurde City Skylines von Paradox Interactive auf der PS4 veröffentlicht (Gute 2 Jahre nach der PC Version.) Seitdem warte ich eigentlich auf einen Rabatt im PSN-Store und siehe da, um Weihnachten war es dann soweit.

Doch ist das Spiel besser als der jahrelange Platzhirsch Sim City von Maxis? Die letzte Version von Sim City heißt auch genauso und wurde 2013 veröffentlicht. Allerdings gibt es keine Konsolenversion. Somit ist Paradox hier ohne Konkurrenz. Jedoch habe ich Sim City 2013 auf dem PC gespielt und habe mir zum Vergleich diese Version nochmal installiert und getestet.

City Skylines ist viel größer!

Um es kurz zu halten, muss man die Frage ob City Skylines besser ist als Sim City aus meiner Sicht klar mit ja beantworten. Die Gründe sind dabei essentielle Bestandteile für eine langfristige Motivation bei der Stadtplanung. Diese Motivationen habe ich zum Teil bei Sim City vermisst. Die größte Schwäche bei Sim City war das kleine Areal, welches man für seine Stadt zur Verfügung hatte. Es war so klein, dass gar nicht daran zu denken war, alle essentiellen Gebäudetypen zu bauen. Man musste sich eher immer entscheiden, was für eine Stadt man kreieren möchte. Ein Unikampus hat gefühlt 1/4 der Stadt eingenommen. Zwar konnte man immer in der Region weitere Städte aufbauen, aber die Ladenzeiten zwischen den Wechseln von Stadt zu Stadt haben diese Idee zu Nichte gemacht. Bei City Skylines können wir eine Stadt schaffen, welche ein 9x mal so großes Areal zur Verfügung hat. Das ist vollkommen ausreichend. Bis dato habe ich nicht den Eindruck gehabt, beschränkt zu sein.

City Skylines auf der PS4
Maximaler Bereich einer Stadt bei SimCity
City Skylines auf der PS4
CitySkylines ist 9x größer als SimCity

 

Verkehr als größte Aufgabe

Wie bei Sim City auch ist der Verkehr, oder besser gesagt die Bewältigung des Verkehrs, die größte Herausforderung, welche uns als Stadtentwickler auch die gesamte Zeit auf Trab hält. Verstopfte Straßen bringen einen Rattenschwanz an Problemen mit sich. Müllberge, liegengebliebene verstorbene Einwohner und abgebrannte Häuser sind hier vorwiegend zu nennen. Allerdings unterscheiden sich die Mittel welche uns Sim City oder City Skylines zur Verfügung stellen gravierend. Auch die Mechanik wie man Verkehrswege bauen kann sind unterschiedlich. City Skylines bietet hier mehr Alternativen und auch mehr Einflussnahme auf die Streckenführung. Tunnel und Brücken können zum Beispiel gezielt gebaut werden, was bei Sim City so nicht funktioniert. Aber gerade so eine Einflussnahme möchte man auf seine Stadtplanung haben.

Nach ca. 40 Stunden Spielzeit habe ich noch keinen Punkt gefunden, welchen Sim City besser macht. Die einzige Geschichte, welche mich von Zeit zur Zeit bei City Skylines auf der PS4 ein wenig nervt, ist die Bausteuerung bei kurvigen Straßen. Diese Vorhaben wären mit Maus und Tastatur deutlich einfacher zu realisieren.

Was macht City Skylines einfach besser:

  • Bessere Verkehrswegeplanung, da Brücken und Tunnel gezielt gebaut werden können
  • Straßenbau, mehr Auswahl und Möglichkeiten bei der Straßenart (z.B.: Autobahnen)
  • Stadtgebiet ist 9x so groß
  • Mehr Auswahl bei den Baugebieten

Was macht Sim City  besser:

  • Mehr Komplexität in den Wirtschafstkreisläufen. Rescourcen – > Produktion – > Export

Impressionen von City Skylines auf der PS4

Fazit – City Skylines auf der PS4

Bei City Skylines hat man das Gefühl eine Großstadt zu planen und zu entwicklen. Bei Sim City ist es eher ein größeres Dorf. Insgesamt glänzt City Skylines durch einen sehr einfachen Einstieg. Wer schon ein ähnliches Spiel gespielt hat findet sich sofort zu recht und erzielt schnell erste Erfolge. Im Laufe der Spielzeit entdeckt man dann Schritt für Schritt die Komplexität. Welche allerdings gerne mehr erklärt werden dürfte. Bei manchen Problemen, die während der Stadtplanung entstehen, bekommt man nicht so wirklich Antworten, oder Lösungsvorschläge. Hier ist dann Google unser Freund.

Bewertung auf SHORTSCORE.org

Cities: Skylines: Gute Städtebausimulation welche sich vor allem im Punkto Größe der Stadt von Sim City gravierend unterscheidet. Es wird allerdings ein wenig zu viel Fokus auf die Abwicklung des Verkehrs gegeben.le phil
8
von 10
2018-03-09T21:39:59+00:00

Eine Antwort auf „City Skylines auf der PS4“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.